Willkommen

Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der katholischen Gemeinde St. Joseph in Essen Katernberg. Auf dem Weg zu einer neuen Gemeinde aus ehemals drei Pfarreien und jetzt eingebunden in die große Pfarrgemeinde St. Nikolaus ist uns deutlich geworden, dass die Vernetzung unter Menschen das Wichtigste beim Zusammenwachsen ist. Was liegt näher, als das World Wide Web dabei zu nutzen.

Machen Sie mit und informieren Sie sich hier über uns!

Viel Freude beim surfen wünschen Ihnen
der Gemeinderat und das Pastoralteam St. Joseph

 

Orgel-Abenteuer-Nacht

 
Die sechste Orgel-Literatur-Nacht in Sankt Joseph am 16. November 2018
 
„Ich habe Feuer gemacht“ - Wer kennt diesen Satz nicht, bei dem sich im Film ‚Castaway‘ der Schauspieler Tom Hanks begeistert auf die sonnengebräunte Brust schlägt? Es hat ihn auf eine einsame Insel verschlagen und er findet sich ungewollt in einem Abenteuer wieder, das er zu bestehen hat. Vielen Zuschauern fällt dann ein, dass der Plot dieses Filmes doch gar nicht so neu ist. Haben sie doch als Jugendliche begeistert den ‚Robinson’ von Daniel Defoe gelesen, oder die Abenteuer von Kapitän Hornblower. Und gab es da nicht noch den Grafen von Monte Christo und all die Helden in den Romanen von Karl May? Abenteuer nehmen uns halt gefangen und daran hat sich seit den Götter- und Heldensagen der Griechen, von den Nibelungen-Erzählungen der germanischen Sagen über die klassischen Abenteuerromane bis zu modernen Comic-Geschichten nicht viel geändert. Und seit es den Film gibt, gibt es Abenteuer-Filme (s.o.) und dass es auch im Fernsehen nicht anders geht, zeigt uns ein Blick in die Programmzeitschriften.

Warum, haben wir uns gedacht, sollen wir die Serie unserer Orgel-Literatur-Nächte nicht mit einer Abenteuer-Nacht in die sechste Runde gehen lassen? Frau Hirsch-Bicker hat wieder eine Riege ausgezeichneter Organisten zusammengestellt, die zu klassischer Abenteuer-Literatur improvisieren, die die von den Vorlesern vorgetragenen Abschnitte mit ihren Ideen anreichern, ausschmücken und vielleicht auch ganz neu interpretieren:

Michael Landsky, Jahrgang 1964, spielt zu Auszügen aus dem Buch "Robinson Crusoe" von Daniel Defoe.  Er ist seit 1995 Regionalkantor für das Stadt- und Kreisdekanat Neuss und Dozent im Rahmen der kirchenmusikalischen Ausbildung im Erzbistum Köln, seit 2011 Kirchenmusiker an Hl. Dreikönige und St. Pius X. in Neuss.

Elmar Lehnen, Jahrgang 1965, international tätiger Konzertorganist mit Fernseh-, Rundfunk- und CD-Produktionen interpretiert auf seine Art "Drei Abenteuer-Überraschungen", zu deren Inhalt wir jetzt noch nichts verraten. Seit dem Jahr 2000 ist Herr Lehnen Basilikaorganist der Päpstlichen Marienbasilika zu Kevelaer.

Dominik Giesen, Jahrgang 1994, ist zurzeit noch im Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und parallel dazu seit Oktober 2012 Organist der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Marienthal sowie Leiter des dortigen Kirchenchors und des Vokalensembles "Cantemus“. Ihn konnten wir bereits im letzten Jahr bei der Orgel-SciFi-Nacht hören. Er wird zwei Kapitel aus "So schön war mein Markt" von Siegfried Lenz musikalisch zum Klingen bringen.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Kirche Sankt Joseph auch dann wieder auf besondere Art ausgeleuchtet sein, so dass neben den akustischen Erlebnissen musikalischer und literarischer Art, die wir „auf die Ohren“ bekommen, optisch auch etwas „für die Augen“ geboten wird. Und da der Mensch ja noch über weitere Sinne verfügt, soll es auch in diesem Jahr wieder kleine Snacks in den Pausen geben - gegen den Hunger oder einfach nur zum Genießen.

Wir freuen uns, wenn viele die Gelegenheit wahrnehmen, die Kirche einmal unter ungewöhnlichen Umständen zu erleben. Also: Herzliche Einladung an alle, sich diesen Termin schon einmal zu reservieren. Genauere Informationen über Ort, Zeit und Vorverkauf erhalten Sie durch einen "Klick" hier oder auf das Veranstaltungsplakat

Die Orgel-Abenteuer-Nacht erwartet Sie und wir freuen uns auf Sie!


 

Kirchenvorstandswahl 2018


Bekanntmachung
 
Einladung zur Kirchenvorstandswahl
 
Der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus, Essen-Stoppenberg, hat die Wahl der Kirchenvorsteher für die Wahlperiode 2018 bis 2024 auf Samstag/Sonntag, den 17./18. November 2018 angeordnet.
 
Die Wahl wird
am Sonntag           von 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr im Vorraum der Kirche St. Nikolaus
am Sonntag           von 12:00 Uhr bis 13:15 Uhr im Vorraum der Kirche St. Nikolaus
stattfinden.
 
Weitere Wahlorte, an denen die Stimmabgabe erfolgen kann, sind
 
am Samstag          von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Vorraum der Kirche Hl. Schutzengel
am Samstag          von 17:45 Uhr bis 18:30 Uhr im Vorraum der Kirche Hl. Schutzengel
am Sonntag           von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Vorraum der Kirche Hl. Schutzengel
 
am Sonntag           von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Vorraum der Kirche St. Joseph
am Sonntag           von 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr im Vorraum der Kirche St. Joseph
 
am Samstag          von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Vorraum der Kirche Hl. Geist
am Samstag          von 19:15 Uhr bis 20:00 Uhr im Vorraum der Kirche Hl. Geist
 
am Samstag          von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Vorraum der Kirche St. Elisabeth
am Samstag          von 18:45 Uhr bis 19:30 Uhr im Vorraum der Kirche St. Elisabeth
am Sonntag           von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Vorraum der Kirche St. Elisabeth
am Sonntag           von 10:45 Uhr bis 12:00 Uhr im Vorraum der Kirche St. Elisabeth
 
Zu der Wahl sind alle am Wahlsonntag mindestens 18 Jahre alten, wenigstens seit einem Jahr in der Zivilgemeinde, in der die Pfarrei liegt, ortsansässigen Gemeindemitglieder als Wahlberechtigte eingeladen. Die dem Seelsorgeklerus angehörenden Welt- und Ordensgeistlichen sind nicht wahlberechtigt.
 
Briefwahl ist auf Antrag möglich. Dieser Antrag ist bis spätestens Mittwoch, den 14. November 2018, an den Vorsitzenden des Wahlausschusses zu richten.
 
 
Folgende Kirchenvorstandsmitglieder scheiden jetzt aus (Wiederwahl zulässig):
 
Andreas Frantzen
Ludger Gellermann
Nicola Kohlhase
Hans-Dieter Krupp
Boris Pateisky
Monika Sachs
Michael Siebrecht
Marlis Siedner
 
Folgende Kirchenvorstandsmitglieder bleiben noch im Amt:
 
Jochen Berger
Claudia Dahm
Dirk Goedert
Klaus Nocke
Matthias Röcken
Ina Tietze
Dr. Ulrich Weber
+ N. N. Ersatzmitglied
 
Es sind 8 Kirchenvorsteher zu wählen. Stimmzettel, auf denen mehr Namen gekennzeichnet sind, als Personen zu wählen sind, sind ungültig.

Hier können Sie den Aushang mit den Bildern der Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl ansehen.