Gemeinde St. Joseph

Schriftgrösse: A A A

Die Krippe

 
Ein sehenswertes Kunstwerk besitzt die Kirche in ihrer Weihnachtskrippe, ein Geschenk der Gemeinde zum 25jährigen Ortsjubiläum des Pfarrers Leopold Nachtsheim im Jahre 1925. Gearbeitet wurde sie von der Künstlerin Johanna Lamers-Vordermayer in Kleve. Alle Einzelheiten der Krippe sind durchdacht, nichts ist kopiert, nicht eine Gestalt, nicht ein Gesicht kehrt wieder. Die Figuren sind so gegliedert, dass man ihnen jede Stellung geben kann. Dazu sind sie kunstgerecht bekleidet. Köpfe, Hände und Füße sind holzgeschnitzt.

Durch eine glückliche Fügung wurden uns historische Bilder der Krippe aus den Jahren 1925 bis 1932 zur Verfügung gestellt. Näheres zu diesen Bildern und eine große Auswahl dieser Fotos finden Sie hier.

Die Szenerie der Krippe ist eine orientalische Landschaft, in die hinein während der gesamten Advents- und Weihnachtszeit mit viel Liebe, Sorgfalt und Kunstsinn die unterschiedlichsten Gruppen gestellt werden können. Unverzichtbar für die Präsentationen ist hier unser Küster Peter Seibod, unter dessen fachkundiger Leitung die Bilder mit Leben gefüllt werden. Ihm sei auch an dieser Stelle herzlich dafür gedankt. Eine Auswahl der Krippenbilder haben wir im Folgenden für Sie bereitgestellt:

 
 
1. Advent, Verkündigung an Maria 2. Advent, Maria begegnet Elisabeth 3. Advent, Der Engel erscheint dem schlafenden Joseph
4. Advent, Herbergsuche  Weihnachten, Verkündigung an die Hirten  Weihnachten, Panorama
Weihnachten, Bei den Hirten auf dem Felde Weihnachten, Vor den Toren Bethlehems Weihnachten, Die Hirten an der Krippe
 Weihnachten, Im Stall  Neujahr, Die hl. drei Könige auf dem Weg nach Bethlehem Neujahr, König Caspar mit Kamel und Kamelführer
Neujahr, König Melchior Neujahr, König Balthasar  Drei Könige, Im Stall von Bethlehem
Sonntag nach Epiphanie, Die Drei Könige ziehen weiter Sonntag nach Epiphanie, Der Engel erscheint dem Joseph im Traum Sonntag nach Epiphanie, (Nebenbild) Die Taufe Jesu im Jordan
2. Sonntag im Jahreskreis, Flucht nach Ägypten 2. Sonntag im Jahreskreis, Beduinenlager auf dem Sinai 4. Sonntag im Jahreskreis, Darstellung des Herrn
Eine mittelalterliche Tradition sind die sogenannten Osterkrippen. In manchen Jahren greifen wir in St. Joseph diese Tradition auf und gestalten Szenen aus der Passions- und Osterzeit mit unseren Krippenfiguren nach. Hierdurch bietet sich die Möglichkeit, die Ereignisse zur Zeit Christi lebendig nachzuempfinden.
   
Palmsonntag, Einzug in Jerusalem  Gründonnerstag, Im Garten Getsemani  Karfreitag, Golgotha und das Grab
     
Ostersonntag, Die Frauen am leeren Grab  Weißer Sonntag, Der Gang nach Emmaus  Dritter Ostersonntag, Am See Genezareth
 
Christi Himmelfahrt Pfingsten  
 

  Weiter zur "Schatzkammer"